07.12.2014: Verkehrsunfall zwischen Idstein und Heftrich

2014-05-11 Platzhalter TH-VU01Eine Verletzte ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Sonntagmorgen bei Idstein.

Kurz vor 5 Uhr kam eine junge Fahrerin auf der Landstrasse zwischen dem Idsteiner Gänsberg und Heftrich aus bislang ungeklärter Ursache auf den Grünstreifen. Ihr Fahrzeug überschlug sich und blieb schließlich einige hundert Meter weiter im Graben auf dem Dach liegen.

Die Leitstelle der Feuerwehr in Bad Schwalbach musste auf Grund des Notrufs davon ausgehen, dass die Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Darüber hinaus war auch die genaue Stelle des Unfalls zunächst nicht klar. So wurden neben Rettungsdienst und Notarzt die Freiwilligen Feuerwehren Heftrich, Idstein und Wörsdorf alarmiert.

Die Besatzung des erst eintreffende Rettungswagens konnten die Verletze Frau bereits vor Eintreffen der Feuerwehr und ohne technisches Gerät aus dem Fahrzeug befreien. Die freiwilligen Helfer aus Heftrich und Wörsdorf sicherten die Einsatzstelle und klemmten die Fahrzeugbatterie ab, während die Einsatzkräfte der Idsteiner Kernstadtwehr die Einsatzfahrt abbrechen konnten.

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzberichte Einsatzabteilung Einsaetze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2014 07.12.2014: Verkehrsunfall zwischen Idstein und Heftrich