5.-9.Mai 2016: Langes Wochenende bringt 7 Einsätze für die Feuerwehren Idstein


verkehrsunfall mit umgestrzten wohnwagen a3 070516 26262818094 o

Die Feuerwehren Idstein können eine positive Bilanz des verlängerten Wochenendes ziehen. Zwar mussten sie zu insgesamt sieben Einsätzen ausrücken, jedoch kam es bei keinem Einsatz zu einem Personenschaden.

Bereits am Mittwochabend wurde die Drehleiter im Rahmen der nachbarschaftlichen Hilfe von den Feuerwehren Niedernhausen angefordert. Der angekündigte Suzidversuch stellte sich jedoch bereits auf der Anfahrt als Fehlalarm heraus.An Christi Himmelfahrt bemerkte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Idsteiner Stadtgebiet einen beißenden Geruch in ihrer Wohnung und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte aus Idstein und Wörsdorf kontrollierten das Gebäude mit Hilfe spezieller Messgeräte und konnten schließlich Entwarnung geben. Es konnte kein Gasaustritt festgestellt werden, die Wohnung wurde lediglich gründlich gelüftet.

Knapp drei Stunden später, gegen 22 Uhr, wurden die Feuerwehren Eschenhahn, Ehrenbach, Niederauroff und Idstein zu einem Brandverdacht in die Ortsmitte von Eschenhahn gerufen. Anrufer hatten dort eine starke Rauchentwicklung gemeldet, die sich jedoch ebenfalls als Fehlalarm herausstellten.

 

Eine Verschnaufpause wurde den Feuerwehren Idstein am Freitag gegönnt. Ins Schwitzen kamen die Feuerwehren Idstein und Wörsdorf dennoch, denn man nahm mit insgesamt 25 Läuferinnen und Läufern am Idsteiner Stadtlauf teil.

Am Samstagmittag kam es auf der Autobahn A3 zwischen der Anschlussstelle Idstein und dem Wörsdorfer Loch zu einem Verkehrsunfall. Mehrere Anrufer hatten zunächst gemeldet, dass ein Wohnwagengespann unter einen Lkw gefahren sei. Die erst eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Idstein fanden jedoch einen Alleinunfall des Wohnwagengespanns vor. Aus ungeklärter Ursache war das Ehepaar aus dem Raum Köln auf der Gefällestrecke ins Schleudern geraten wobei der Wohnanhänger umkippte und alle drei Fahrspuren blockierte. Die beiden Insassen kamen mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehren Idstein und Wörsdorf mussten die Autobahn zunächst voll sperren. Im weiteren Verlauf konnte der Verkehr über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Es kam zu einem langen Rückstau in Fahrtrichtung Köln.

2016 05 07 Scheunenbrand Woersdorf01Am Samstagabend bemerkten aufmerksame Bürger am Ortsrand von Wörsdorf Rauch aus einer alten Scheune im Bereich der Henriettenthaler Straße. Die Leitstelle der Feuerwehr alarmierte zunächst die Feuerwehr Wörsdorf, die ein Feuer in den leerstehenden Stallungen bestätigen konnte. Mit der Unterstützung des Idsteiner Tanklöschfahrzeuges konnten die Einsatzkräfte aus Wörsdorf das Feuer unter Kontrolle bringen, bevor es auf die restliche Scheune übergreifen konnte. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.Einem siebenjährigen Jungen musste die Freiwillige Feuerwehr Idstein schließlich am Sonntagmorgen zur Hilfe kommen. Während dem Spielen hatte das Kind sein Knie zwischen den Latten eines Zaunes eingeklemmt. Als auch Eltern und Nachbarn das Bein nicht befreien konnten, wurden Rettungsdienst und Feuerwehr zur Hilfe gerufen. Nachdem die Feuerwehr die Schrauben der Zaunlatten gelöst hatten, genügten Kühlakkus und aufmunternde Worte, um den Vorfall wieder vergessen zu machen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag schließlich mussten die Idsteiner Blauröcke schließlich zu einem Feuer in einem Idsteiner Wohngebiet ausrücken. Nachbarn hatten gegen 2:30 Uhr Flammen im Bereich der Mülltonnen einer Wohnanlage bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten mehrere Großraummülltonnen sowie der daneben abgestellte Sperrmüll. Das Feuer drohte bereits auf die daneben geparkten Pkws überzugreifen. Unter Atemschutz konnten die Freiwilligen Helfer die Flammen jedoch schnell unter Kontrolle bringen und ein weiteres Ausbreiten auf die Fahrzeuge verhindern. Ein Fahrzeug wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Die Polizei hat auch hier Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle Bilder Verkehrsunfall: Wiesbaden112

myFlickr

 

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzberichte 5.-9.Mai 2016: Langes Wochenende bringt 7 Einsätze für die Feuerwehren Idstein