06.08.2018: Flächenbrand zwischen Idstein-Wörsdorf und Hünstetten-Wallrabenstein

Am frühen Montagabend gerieten circa 5000 Quadratmeter Wald im Bereich zwischen Idstein-Wörsdorf und Hünstetten-Wallrabenstein in Brand.

Die ersteintreffenden Kräfte aus Idstein-Wörsdorf und Idstein-Kern nahmen sofort die Brandbekämpfung vor und versuchten das sich schnell ausbreitende Feuer im Unterholz einzudämmen und eine Ausbreitung zu verhindern.

Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit und den extremen Temperaturen wurden zusätzliche Kräfte aus Idstein-Walsdorf, Idstein-Heftrich, der Gemeinde Hünstetten sowie aus Bad Camberg mit Wasserführenden Fahrzeugen nachgefordert. Ebenfalls steht zur Zeit ein großvolumige Güllefass als Löschwasserreserve bei einem Landwirt in Bereitschaft, welches ebenfalls zur Einsatzstelle hinzugezogen wurde.

Ebenfalls im Einsatz war ein Hubschrauber der Polizei, über den der Einsatzleiter der Feuerwehr sich ein Bild der kompletten Lage verschaffen konnte.

Nach circa 3 Stunden war der Einsatz beendet.

https://www.wiesbaden112.de/lagerfeuer-loest-waldbrand-zwischen-woersdorf-und-wallrabenstein-aus

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzberichte 06.08.2018: Flächenbrand zwischen Idstein-Wörsdorf und Hünstetten-Wallrabenstein