07.08.2018: Transporter Brand auf der A3

Am Dienstag Vormittag kam es auf der A3 in Fahrtrichtung Köln kurz vor der Anschlussstelle Bad Camberg zu einem brennenden Kleintransporter. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug im Motorraum in Brand. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug noch auf dem Seitenstreifen der Autobahn abstellen, das Fahrzeug verlassen und über die Rufnummer 112 den Notruf absetzen.

Die Zentrale Rettungsleitstelle alarmierte daraufhin die Feuerwehren Idstein-Kern und Idstein-Wörsdorf.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Transporter im Bereich des Motorraums und der Fahrerkabine in voller Ausdehnung.

Unter Atemschutz und 2 Rohren konnte das Feuer schnell eingedämmt und der Brand gelöscht werden. Ein übergreifen auf die an die an die Autobahn angrenzende Grünfläche konnte schnell verhindert werden.

Während der Löscharbeiten musste die Autobahn anfangs komplett gesperrt werden, was im späteren Einsatzverlauf auf die Sperrung einer Fahrspur reduziert werden konnte. Es kam jedoch zu einer Staubildung über eine Länger von mehreren Kilometern.

Nach 30 Minuten konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzberichte 07.08.2018: Transporter Brand auf der A3