Sei dabei in der Kinderfeuerwehr Idstein!

Kinderfeuerwehr DalmatinerDie Jugendarbeit ist für alle Freiwilligen Feuerwehren ein enorm wichtiges Aufgabengebiet. Aus diesem Grund hat man sich in der Idsteiner Kernstadt bereits 2005 entschlossen eine Kinderfeuerwehr zu gründen. In dieser Gruppe, soll den Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 9 Jahren die Möglichkeit geboten werden sich spielend mit der Feuerwehr vertraut zu machen. Es soll den Kindern in erster Linie die Kameradschaft und Nächstenhilfe zwischen Kindern gefördert werden. Sie werden an keinen Wettbewerben teilnehmen, dies wird dann erst in der Jugendfeuerwehr - die ab 10 Jahren startet - auf sie zukommen.

Inhalte der Kinderfeuerwehr

Fahrzeuge und Geräte

  • Vorstellen der Fahrzeuge der eigenen Wehr und Kennenlernen der unterschiedlichen Aufgaben. Wofür sind die Feuerwehrfahrzeuge da?
  • Kennenlernen der Schutzausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr auch gezielt um den Kindern Angst zu nehmen.

Verbrennen und Löschen

  • Was ist eine Verbrennung, wie und wann kommt es dazu? Wieso brennt es überhaupt?
  • Voraussetzungen des Verbrennungsvorganges. Wie kann ich einen Brand verhindern?
  • Kennenlernen des Löschmittels Wasser

Vorbeugender Brandschutz

Was kann ich tun, damit es bei uns zu hause nicht brennt?

Allgemeine Verhaltensweisen bei Feuer und sonstigen Notfällen

  • Richtige Abgabe eines Notrufes. Wie kann ich Hilfe holen?
  • Verhalten bei Feuer in der eigenen Wohnung. Wie komme ich aus dem Haus, und wie/wo muss ich auf die Feuerwehr warten, wenn der Weg nach draußen versperrt ist?
  • Abgabe des Notrufes nicht nur bei Feuer, sondern auch für den Rettungsdienst. Wer hilft, wenn sich jemand verletzt hat und wie kann ich ihn erreichen?

Experimente über das Brandverhalten verschiedener Stoffe in Kleingruppen unter fachlicher Aufsicht. Den Kindern soll der Umgang mit Feuer nicht generell verboten werden, sondern die Gefahren und möglichen Auswirkungen aufgezeigt werden.

Beispiele für die Allgemeine Jugendarbeit

  • Kennenlernspiele zu Beginn der Treffen oder bei Eintritt neuer Mitglieder
  • Basteln/Spielen/Lesen/Malen/Video
  • Erziehung zum umweltgerechtem Denken, Aktivitäten im Umweltschutz
  • Unfallverhütung im Freizeitbereich, Sicherheit am Fahrrad (Hier bieten sich auch Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei an.)
  • Sportliche Aktivitäten z.B. Gruppen- oder Mannschaftsspiele sowohl drinnen als auch draußen
  • Besichtigungen verschiedener Einrichtungen (z.B. Werk-/Berufsfeuerwehr, Rettungsdienste)
  • Kinobesuche/Theateraufführungen für Kinder
  • Wanderungen, Rallyes
  • Schwimmen

Bilder aus der Kinderfeuerwehr

 

Kontakt

Bei Fragen rund um die Kinderfeuerwehren Idstein wenden Sie sich gerne über das Kontaktformular an die Leiterin der Kinderfeuerwehr: Natascha Berg.

Weitere Informationen

Aktuelle Seite: Home Über die Kinderfeuerwehr