Idsteiner Mannschaften erfolgreich bei Kreiswettbewerb der Jugendfeuerwehren

Wörsdorf auf Platz 1 der Staffelwertung | Idstein 5. der Gruppenwertung.


2013-06-22 Kreiswettbewerb 1Bei dem diesjährigen Kreiswettbewerb der Jugendfeuerwehren im Untertaunus am vergangenen Samstag konnten die Mannschaften aus Idstein und Wörsdorf wie auch in den vergangenen Jahren ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellen.
Auf dem Gelände des Windhund-Rennverein Untertaunus-Hünstetten e.V. in Hünstetten-Limbach zeigten 25 Mannschaften aus 22 Jugendfeuerwehren was sie über viele Wochen mit ihren Betreuern trainiert hatten. Neben einem klassischen Löschangriff galt es einen Staffellauf über 400m mit diversen feuerwehrtechnischen Aufgaben innerhalb kürzester Zeit zu meistern.
Aufgrund der personell immer schwächer werdenden Jugendfeuerwehren gab es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit mit einer sogenannten Staffel anzutreten. Diese besteht im Gegensatz zur Gruppe lediglich aus 6 statt 9 Personen und hat daher auch eine eigene Wertung.

Weiterlesen ...

Weihnachtsbaumsammlung ein voller Erfolg

Wie in jedem Jahr fand am vergangenen Samstag die traditionelle Weihnachtsbaumsammlung der Idsteiner Jugendfeuerwehren statt.

Ab 9 Uhr morgens sammelte der Feuerwehrnachwuchs - natürlich mit tatkräftiger Unterstützung der Einsatzabteilungen - die ausgedienten Bäume ein. Eine besondere Mamutaufgabe ist das natürlich in der Idsteiner Kernstadt mit ihren rund 16.000 Einwohnern. Alleine hier kamen fast 4.000 Bäume zusammen.

Begleitet wurde einer der insgesamt 9 Sammeltrupps in Idstein von einem Redakteuer der Idsteiner Zeitung. Den Artikel findet Ihr unter folgendem Link. "Endstation Wertstoffhof - von Oliver Reidegeld" (Quelle: Idsteiner Zeitung vom 14.01.2013).

Wir müssen an dieser Stelle jedoch klarstellen, dass - anders als in der Zeitung abgedruck - die Weihnachtsbaumsammlung abgeschlossen ist. Wir bitten Sie daher NICHT bei der Feuerwehr anzurufen, falls Sie Ihren Weihnachtsbaum am Samstag noch nicht abgeschmückt hatten - bitte haben Sie Verständnis, dass das unseren freiwilligen Rahmen sprengen würde...

Weiterlesen ...

Jugendfeuerwehr Idstein feiert 40-jähriges Jubiläum

Sie waren von der ersten Stunde an dabei und sind noch immer in der Einsatzabteilung und dem Feuerwehrverein der Freiwilligen Feuerwehr Idstein aktiv: Eduard Berger, Michael Hill, Heiner Reichert, Martin Schmidt und Helmut Weber. Dafür wurden die fünf Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr Idstein am Freitag anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Idstein geehrt.

Nachwuchs sichern

1972 wurde unter der Regie des ersten Idsteiner Jugendwartes, Heinz Mönke, die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Idstein ins Leben gerufen. Damals wie heute hat sie das Ziel, den Nachwuchs der Einsatzabteilung zu sichern und Kinder auf die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren vorzubereiten und dafür zu begeistern. Seitdem sind insgesamt 274 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr beigetreten, 33 davon sind heute immer noch aktiv im Einsatzdienst dabei.

Weiterlesen ...

Idsteiner Jugendfeuerwehren qualifizieren sich für Landeswettbewerb!

Idsteiner Jugendfeuerwehren sind die besten im ganzen Untertaunus

17.06.2012 - Wörsdorf und Idstein qualifizieren sich für den Hessischen Landeswettbewerb

Wie nach einem gewonnenen Länderspiel ging es am Sonntag bei den Idsteiner Jugendfeuerwehren zu. Überschwänglich und mit wehenden Fahnen kehrte der Nachwuchs am Sonntagnachmittag in einer feuerwehrroten Kolonne vom Kreiswettbewerb in Heidenrod-Laufenselden zurück. Und sie haben tatsächlich allen Grund stolz auf sich zu sein. Ganz oben auf dem Siegertreppchen des Untertaunus stand am Ende mit 1396 Punkten die Jugendfeuerwehr Wörsdorf, dicht gefolgt von der Jugendfeuerwehr Idstein mit 1392 Punkten. Zum ersten Mal hat auch die Feuerwehr Heftrich wieder an den Jugendwettkämpfen teilgenommen und es mit dem 8. Platz auch gleich unter die Top 10 geschafft. Insgesamt hatten am Kreiswettkampf im Untertaunus dieses Jahr 26 Mannschaften aus 20 Feuerwehren teilgenommen. Alle mussten sich zuvor über Wettkämpfe auf Stadt- und Gemeindeebene qualifizieren.

Weiterlesen ...

Wettkampf der Idsteiner Jugendfeuerwehren

Am Pfingstwochenende fand auf dem Gelände der Firma Ernst Schmitz der alljährliche Wettkampf der Idsteiner Jugendfeuerwehren statt.

Es waren fünf Mannschaften, die ihr Können und Schnelligkeit in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellten. Die Wettkampfaufgaben sind in zwei Teile geteilt. Zum einen ist ein Löschangriff mit der Wasserentnahme aus einem angenommenen offenen Gewässer (See, Teich, o.ä) und Hindernissen wie Wassergraben, Hürde, Tunnel und Leiterwand zu absolvieren. Abschließend müssen vier feuerwehrtechnische Knoten mit einem Seil angelegt werden. Zum anderen muss ein Staffellauf mit feuerwehrtechnischen Aufgaben schnellstmöglich abgeschlossen werden.

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Home Aktuelles der JF