Wettkampf der Idsteiner Jugendfeuerwehren

Am Pfingstwochenende fand auf dem Gelände der Firma Ernst Schmitz der alljährliche Wettkampf der Idsteiner Jugendfeuerwehren statt.

Es waren fünf Mannschaften, die ihr Können und Schnelligkeit in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellten. Die Wettkampfaufgaben sind in zwei Teile geteilt. Zum einen ist ein Löschangriff mit der Wasserentnahme aus einem angenommenen offenen Gewässer (See, Teich, o.ä) und Hindernissen wie Wassergraben, Hürde, Tunnel und Leiterwand zu absolvieren. Abschließend müssen vier feuerwehrtechnische Knoten mit einem Seil angelegt werden. Zum anderen muss ein Staffellauf mit feuerwehrtechnischen Aufgaben schnellstmöglich abgeschlossen werden.

Weiterlesen ...

Achtung, Achtung – Einsatz für die Jugendfeuerwehr Idstein!

Einmal den 24-Stunden-Dienst eines richtigen Berufsfeuerwehrmannes nachzuempfinden, das ist das Motto des alljährlichen Berufsfeuerwehrtages der Jugendfeuerwehr Idstein, der mittlerweile zum 5. Mal und dieses Jahr teilweise in Kooperation mit der Jugendfeuerwehr Heftrich stattfand.

Ein buntes Programm aus Ausbildung, Arbeits- und Freizeiteinheiten, aber auch immer wieder fiktiven Einsätze hatte das Betreuer-Team um Jugendfeuerwehrwart Alexander Königstein für das Wochenende zusammengestellt.

Am Samstagmorgen begann pünktlich um 10:00 Uhr der „Dienst" für die 20 Jugendlichen und vielen Helfern. Bei allen war die Vorfreude im Gesicht anzusehen, so dass direkt nach der Begrüßung mit der ersten Ausbildungseinheit „Fahrzeugkunde" begonnen wurde. Dabei lernten die Jugendlichen Besonderheiten der einzelnen Fahrzeuge und deren besondere Beladung kennen, um auch später im „Einsatz" diese richtig einzusetzen.

Weiterlesen ...

Jugendfeuerwehr bereitet sich auf den Berufsfeuerwehrtag 2012 vor

Am Wochenende vom 14. bis zum 15.04.2012 findet der 5. Berufsfeuerwehrtag unserer Jugendfeuerwehr statt. In den 24 Stunden soll unser Nachwuchs mit Spiel und Spaß erfahren, wie der Alltag bei unseren Kollegen der Berufsfeuerwehr aussehen kann.

Damit unsere Kleinen und Großen perfekt auf diesen Tag vorbereitet sind, haben die Betreuer in der letzten Gruppenstunde vor dem BF-Tag verschiedene Einsatzabläufe geübt. Dazu gehörten beispielsweise einen Brandeinsatz mit vermissten Personen und ein PKW – Brand. Funkübungen und Gerätekunde kamen natürlich nicht zu kurz ;o). Sowohl bei den Jugendlichen als auch im Betreuerteam steigt schon jetzt die Vorfreude auf den diesjährigen BF-Tag - alle sind im wahrsten Sinne des Wortes schon ganz "HEISS" auf das bevorstehende Wochenende, das sich nur um das Thema Feuerwehr drehen wird.

Weiterlesen ...

„Unser neuer Vorstand ist gewählt!“ - Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Am Samstag den 10.03.2012 fand im Stützpunkt die Jahreshauptversammlung unserer Jugendfeuerwehr statt. Die Jugendlichen wurden von unserem Jugendwart Alexander Königstein und den Betreuern recht herzlich begrüßt und den Jugendlichen viel Glück und Erfolg bei den kommenden Neuwahlen gewünscht. Ebenso überbrachte Peter Weber, stellvertretend für die Einsatzabteilung, die besten Grüße an die Jugendlichen.

Nachdem der amtierende Jugendleiter Lukas die Sitzung eröffnet und alle Kids begrüßt hatte, las Schriftführer Konrad, das vergangene Geschäftsjahr vor, indem es viel Positives zu berichten gab.

Unter anderem die Teilnahme am jährlichen Zeltlager, die Weihnachtsbaumeinsammlung, der Berufsfeuerwehrtag und die erfolgreiche Teilnahme am Kreiswettkampf, an dem die Jugendlichen mit einer Gruppe und einer Staffel jeweils den 4.Platz belegten und vieles mehr.

Weiterlesen ...

Die Jugendfeuerwehr auf dem Idsteiner Frühling

Am vergangenen Wochenende fand wie in jedem Jahr der "Idsteiner Frühling" statt. Neben zahlreichen Essen- und Getränkeständen, stellten sich auch die Vereine vor.

Natürlich waren auch wir, die Jugendfeuerwehr Idstein, vertreten. Mit unserem Nachwuchs waren wir in Sachen "Brandschutz" vor Ort. Spielerisch konnten Kinder und Erwachsene in einem Nebel-Labyrinth Erfahrungen sammeln. Jeder konnte erleben wie es ist, wenn ein Feuerwehrler in einem Brandeinsatz die Hand vor den eigenen Augen nicht sieht und sich den Weg ertasten muss. Um die Sache noch ein bisschen interessanter zu gestalten, haben wir keine Mühe gescheut und gleich noch ein paar Geister engagieren, die unsere Besucher in dem Nebel-Grusel-Labyrinth erschreckt haben.

Neben dem Nebel-Grusel-Labyrinth konnten die kleinsten Besucher unsere Feuerwehr-Hüpfburg ausgiebig in Beschlag nehmen. Während die Kinder beschäftig waren, hatten ihre Eltern die Gelegenheit sich in Sachen Brandschutzerziehung zu informieren.

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Home Aktuelles der JF