Die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Idstein

An dieser Stelle findet Ihr Berichte und Bilder zu den Einsätzen unserer Freiwilligen Feuerwehr - das Ganze nach Jahren sortiert.

2017

2016

2015

 2014

 2013 

 2012 

 2011 

 2010 

 vor 2010 



07.08.2018: Transporter Brand auf der A3

Am Dienstag Vormittag kam es auf der A3 in Fahrtrichtung Köln kurz vor der Anschlussstelle Bad Camberg zu einem brennenden Kleintransporter. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug im Motorraum in Brand. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug noch auf dem Seitenstreifen der Autobahn abstellen, das Fahrzeug verlassen und über die Rufnummer 112 den Notruf absetzen.

Die Zentrale Rettungsleitstelle alarmierte daraufhin die Feuerwehren Idstein-Kern und Idstein-Wörsdorf.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Transporter im Bereich des Motorraums und der Fahrerkabine in voller Ausdehnung.

Unter Atemschutz und 2 Rohren konnte das Feuer schnell eingedämmt und der Brand gelöscht werden. Ein übergreifen auf die an die an die Autobahn angrenzende Grünfläche konnte schnell verhindert werden.

Während der Löscharbeiten musste die Autobahn anfangs komplett gesperrt werden, was im späteren Einsatzverlauf auf die Sperrung einer Fahrspur reduziert werden konnte. Es kam jedoch zu einer Staubildung über eine Länger von mehreren Kilometern.

Nach 30 Minuten konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

06.08.2018: Flächenbrand zwischen Idstein-Wörsdorf und Hünstetten-Wallrabenstein

Am frühen Montagabend gerieten circa 5000 Quadratmeter Wald im Bereich zwischen Idstein-Wörsdorf und Hünstetten-Wallrabenstein in Brand.

Die ersteintreffenden Kräfte aus Idstein-Wörsdorf und Idstein-Kern nahmen sofort die Brandbekämpfung vor und versuchten das sich schnell ausbreitende Feuer im Unterholz einzudämmen und eine Ausbreitung zu verhindern.

Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit und den extremen Temperaturen wurden zusätzliche Kräfte aus Idstein-Walsdorf, Idstein-Heftrich, der Gemeinde Hünstetten sowie aus Bad Camberg mit Wasserführenden Fahrzeugen nachgefordert. Ebenfalls steht zur Zeit ein großvolumige Güllefass als Löschwasserreserve bei einem Landwirt in Bereitschaft, welches ebenfalls zur Einsatzstelle hinzugezogen wurde.

Ebenfalls im Einsatz war ein Hubschrauber der Polizei, über den der Einsatzleiter der Feuerwehr sich ein Bild der kompletten Lage verschaffen konnte.

Nach circa 3 Stunden war der Einsatz beendet.

https://www.wiesbaden112.de/lagerfeuer-loest-waldbrand-zwischen-woersdorf-und-wallrabenstein-aus

24.07.2018: Drei Einsätze in 4 Stunden beschäftigen Idsteiner Feuerwehr.

Ein ereignisreicher Abend liegt hinter den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Idstein. Am Dienstag den 24.07.2018 kam es zwischen 16:30 Uhr und 20:30 Uhr zu drei Brandeinsätzen im Stadtgebiet.

Die erste Alarmierung erfolgte um kurz vor halb fünf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Idsteiner Schwimmbad. Hier konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich um einen Fehlalarm des automatischen Systems handelte. Zum nächsten Ereignis kam es gegen 18:00 Uhr, als von der Leitstelle in Bad Schwalbach ein Böschungsbrand an der Autobahn 3 gemeldet wurde. Aufgrund der Trockenheit der vergangenen Wochen und vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit gerieten mehrere dutzend Quadratmeter Vegetation am Rande der Autobahn in Brand. Dieses Feuer konnte mit Hilfe der wasserführenden Fahrzeuge aus Idstein und Wörsdorf schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen auf der angrenzenden BAB 3.

Weiterlesen ...

13.07.2018: Flächenbrand ICE - Strecke

Die Feuerwehr Idstein wurde gestern zu einem Flächenbrand an der ICE - Strecke alarmiert. An zwei Stellen, auf jeweils einer Länge von etwa 50 Metern standen Gräser und Büsche in Flammen. Die Kräfte aus Idstein und Wörsdorf brachten das Feuer mit zwei C - Rohren schnell unter Kontrolle. Während der Löscharbeiten wurden die ICE - Züge angewiesen langsam an der Einsatzstell vorbeizufahren. Nach ca. 30 min war der Einsatz beendet.

 

Weiterlesen ...

11.07.2018: LKW Brand BAB 3

Am Mittwoch gegen 17 Uhr wurden die Feuerwehren Idstein und Wörsdorf zu einem LKW-Brand auf die Autobahn A3 alarmiert. Laut ersten Meldungen sollte sich die Einsatzstelle auf dem Streckenabschnitt zwischen dem Wörsdorfer Loch und der Anschlussstelle Idstein Nord befinden. Der Brand bestätigte sich schon, als die Idsteiner Einsatzkräfte am Stützpunkt die Fahrzeuge besetzten, da eine schwarze Rauchsäule über der Autobahn zu sehen war. Auch kam schon während der Anfahrt die Information von der Leitstelle, dass die Zugmaschine eines Sattelzuges brennen sollte und das Feuer bereits auf den Sattelauflieger übergreifen würde. Die Anfahrt für die Wörsdorfer Kräfte erfolgte über die Behelfsauffahrt im Bereich Wallbacher Strasse, die Idsteiner Fahrzeuge hingegen mussten zuerst über Landstrasse bis Wörsdorf fahren um dann auch zu dieser Auffahrt zu gelangen. DIes ist die normale Anfahrt für Einsätze in diesem Bereich.

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzberichte