Der Feuerwehrstützpunkt Idstein

2011 Sttzpunkt TdoT klein

Der Stützpunkt befindet sich in der Wiesbadener Straße 84. Der Schlauchturm ist praktisch vom gesamten Stadtgebiet aus sichtbar, da er den höchsten Punkt Idsteins markiert.

Unserer freiwilligen Feuerwehr fällt als Sützpunktwehr im Rahmen der Gefahrenabwehr im Rheingau-Taunus-Kreis eine besondere Rolle zu. In Idstein ist, neben den üblichen Feuerwehrfahrzeugen, eine ganze Reihe von Sonderfahrzeugen stationiert. Neben der Feuerwehr sind im Stützpunktgebäude auch der der Bereitschaftsdienst des Ortsvereins Idstein des Deutschen Roten Kreuzes untergebracht.

Unsere Fahrzeughalle bietet Platz für bis zu 11 Einsatzfahrzeuge. Darüber hinaus gehören zum Gebäude eine Waschhalle sowie eine Werkstatthalle mit Grube. Im Keller befindet sich die Atemschutzübungsanlage des Rheingau-Taunus-Kreises. Die Atemschutzwerkstatt sowie die Kleiderkammer sind für alle Idsteiner Feuerwehren zuständig.

Im ersten OG finden sich ein großer Lehrgangssaal. Darüber hinaus sind im Feuerwehrstützpunkt die Büros des Amtes für Brand- und Kathastrophenschutz der Stadt Idstein untergebracht. Ebenso finden sich im Obergeschoss Büros und Besprechungszimmer für die Wehrführung sowie den Vereinsvorstand.


Fahrzeuge & Technik

Zur Bewältigung aller Arten von Einsätzen stehen der Freiwilligen Feuerwehr Idstein insgesamt 10 Feuerwehrfahrzeuge zur Verfügung. Zur Arbeit auf dem Stützpunktgelände ist ein Gabelstapler vorhanden. Außerdem möchten wir einige ältere Fahrzeuge vorstellen, die bereits außer Dienst gestellt wurden und daher nicht mehr für Einsätze verwendet werden.

Um zu den einzelnen Fahrzeugen zu gelangen, bitte auf die entsprechenden Fahrzeugbilder klicken.

Der Fuhrpark der FF Idstein

ELW01 LF01 TLF01

DLAK 01

GTLF01  RW2 10 GWG01 GWN01
GW Licht01  MTW01  Stabler01  

Fahrzeuge ausser Dienst

RW aD01  DLK01    

 

Aktuelle Seite: Home Fahrzeuge & Stützpunkt