Es ist Tradition in unserer Region, dass Weihnachtsbäume im Januar von den Jugendfeuerwehren in ihrem Ort eingesammelt und entsorgt werden. Zusammen mit den Bäumen sammeln die Kinder und Jugendlichen auch immer Spenden, um damit ihre Aktivitäten zu finanzieren. Meist am ersten Samstag nach dem 06. Januar ziehen also auch in Idstein die Mitglieder der Jugendfeuerwehr los, um Bäume und Spenden zu sammeln. Unterstützt werden sie dabei grundsätzlich von den Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung, die vornehmlich die körperliche Arbeit übernehmen, während sich die Jugendabteilung um das Sammeln der Spenden kümmert.

Liebe Idsteinerinnen und Idsteiner,

jedes Jahr im Januar sammelt die Jugendfeuerwehr Ihre Weihnachtsbäume. Die Jugendlichen gehen dabei für gewöhnlich von Haus zu Haus und bitten bei dieser Gelegenheit um eine Spende, um so ihre Aktivitäten, wie Schulungen, Ausflüge und ihr gemeinsames jährliches Zeltlager zu finanzieren.

In diesem Jahr ist es bei der Weihnachtsbaumsammlung aufgrund von Corona etwas anders....jedenfalls ein wenig!

Wie funktioniert die Sammlung?

  • Die Weihnachtsbäume werden nur von erwachsen Mitgliedern der Einsatzabteilung eingesammelt
  • Es werden aus Schutzgründen keine Barspenden an der Haustür eingesammelt
  • Die Bäume an der Straße bereitstellen, da aus Schutzgründen keine Grundstücke oder Wohnungen betreten werden
  • Bitte allen Schmuck aus dem Baum entfernen

  

Wie kann ich dann für die Jugend spenden?

  • Überweisung  auf das Konto der Jugendfeuerwehr:
    Empfänger: Jugendfeuerwehr Idstein
    IBAN: DE74 5109 1700 0012 3826 00
    Verwendungszweck: Spende WBS 2021

  • Spenden über unseren ausschließlich für diesen Zweck eingerichteten Webshop:
    https://freiwillige-feuerwehr-idstein-e-v.jimdosite.com/
    In diesem haben Sie folgende Möglichkeiten:
        • PayPal
        • Lastschrift
        • Sofort Überweisung
        • GiroPay
        • Kreditkarten
  • Barspende am Feuerwehrstützpunkt Idstein, Wiesbadener Straße 84:
    Ein Koordinationsteam befindet sich im "Glaskasten" und ermöglicht eine kontaktlose Übergabe

!!!Sollten Sie auf einem Idsteiner Ortsteil wohnen und explizit für Ihre dortige Jugendfeuerwehrabteilung spenden wollen, so wenden Sie sich bitte direkt an Ihre lokale Stadtteilfeuerwehr!!!

Sammeltermin ist der 09.01.2021 von 09:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr Flyer

 

 

Es war eine Hochzeit, wie sie die Feuerwehr Idstein wohl schon lange nicht mehr erleben durfte: am Samstag gaben sich unsere beiden Kameraden Clara und Sebastian in der Idsteiner Unionskirche das Ja-Wort!

Die Hochzeit einer Feuerwehrkameradin oder eines Kameraden wäre alleine schon ein Grund zum Feiern. Doch wenn sowohl die Braut als auch der Bräutigam zur aktiven Feuerwehr gehören, ist das schon etwas ganz Besonderes! Und so waren bereits zum Gottesdienst zahlreiche Kameradinnen und Kameraden in die wunderschöne Idsteiner Kirche gekommen. Vor der Kirche wurde das frisch vermählte Brautpaar von unzähligen Feuerwehrlern – nicht nur der Kernstadtfeuerwehr – empfangen und mit der Drehleiter auf den ersten Höhenflug ihres jungen Ehelebens geschickt. Perfekt untermalt wurde das Hochleben des Brautpaares dabei auch von den Jagdhornbläser und zahlreichen Freunden, die ebenfalls zum Gratulieren gekommen waren.

Sowohl Clara als auch Sebastian haben ihre „Feuerwehrlaufbahn“ bereits vor vielen Jahren in der Jugendfeuerwehr Idstein gestartet und sind beide seit dem 18. Lebensjahr in der Einsatzabteilung aktiv. Beide haben sich früh als Betreuer, Sebastian sogar als Jugendwart, in der Jugendfeuerwehr engagiert. Im Jahr 2013 wurde Sebastian als Zugführer erstmals Teil der Wehrführung. Nachdem er dann im April 2016 zunächst zum stellvertretenden Wehrführer gewählt worden war, ist er seit März 2018 als Wehrführer für die Freiwillige Feuerwehr Idstein verantwortlich.

 

Liebe Clara, lieber Sebastian,

wir wünschen Euch für Euer weiteres gemeinsames Leben alles erdenklich Gute! Wir freuen uns auf viele weitere schöne Momente mit Euch.

Eure Freunde der Feuerwehr Idstein

Ab dem 07. März starten die schriftlichen Abiturprüfungen in Hessen. Auch an der Idsteiner PSI werden dann wieder bei den angehenden Abiturienten die Köpfe ordentlich qualmen. Zur Motivation der Prüflinge sind seit einigen Jahren persönliche Abi-Motto-Plakate im Bereich der Schulhöfe schon Usus. Auch für unsere Freiwillige Feuerwehr Idstein ist es inzwischen ein schöner Brauch für unsere aktiven Feuerwehrmitglieder, die sich neben dem Abitur auch noch ehrenamtlich in der Feuerwehr engagieren, ein persönliches Motto-Plakat zugestalten.
Seit Freitag hängt nun das aktuelle Motto-Plakat wieder an einer prominenten „Premium-Stelle“.
Bisher hat jedes Feuerwehr-Idstein-Plakat immer unseren Abiturienten Glück gebracht & alle haben seither ihr Abitur bestanden ! Wir sind uns sicher, dass es auch in 2019 funktionieren wird.

Lieber Richi, viel Glück beim ABI 2019 wünschen Dir deine Kameradinnen/Kameraden & Freunde von der Feuerwehr Idstein!

12
Jan

Es war eine Weihnachtsbaumsammlung unter besonderen Bedingungen!

Es ist Tradition in unserer Region, dass Weihnachtsbäume im Januar von den Jugendfeuerwehren in ihrem Ort eingesammelt und entsorgt werden. Zusammen mit den Bäumen sammeln die Kinder und...

21
Dez

Weihnachtsbaumsammlung 2021

Liebe Idsteinerinnen und Idsteiner, jedes Jahr im Januar sammelt die Jugendfeuerwehr Ihre Weihnachtsbäume. Die Jugendlichen gehen dabei für gewöhnlich von Haus zu Haus und bitten bei dieser...

2
Dez

Die Jugendfeuerwehr wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit

Die Jugendfeuerwehr Idstein wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit. An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Idstein bedanken, die sich so...

24
Okt

Vielen Dank

Retten, Löschen, Bergen, Schützen! Das ist das Motto der Feuerwehren in Deutschland. Auch wir als Freiwillige Feuerwehr Idstein haben uns jenen vier Worten verpflichtet. Als unser Hobby erfüllen wir...

5
Sep

Jugendfeuerwehr übt das Sichern von Unfallstellen

Am 29.08.2020, haben wir uns wieder im Rahmen der Jugendfeuerwehr am Feuerwehrstützpunkt in Idstein zusammengefunden. Natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften. In der...

5
Sep

TH-VU-Seminar

Einmal im Jahr findet für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Idstein ein Seminar zur technischen Hilfeleistung statt. Dieses Seminar findet an einem Freitag und am darauffolgenden Samstag...