F2 Gebäudebrand

Einsatzart: Brandeinsatz
Datum & Uhrzeit: 13.10.2020 - 18:52 Uhr
Einsatzort: Idstein

Kellerbrand

Wir wurden kurz vor 19:00 Uhr zu einem gemeldeten Gebäudebrand in die Fußgängerzone der Idsteiner Altstadt alarmiert. Aufgrund der Tatsache, dass für diesen Abend eine Übungseinheit für die Kräfte der Kernstadtwehr angesetzt war konnten die ersten Fahrzeuge in kürzester Zeit ausrücken. Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einem Brandgeschehen im Keller eines Fachwerkhauses gekommen war. Um das Feuer in dem stark verrauchten Gewölbe ausfindig zu machen wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz hinab geschickt. Die Brandstelle konnte nach einiger Suche ausfindig gemacht werden. Nachdem über ein Kellerfenster eine Abluftöffnung geschaffen werden konnte wurde der Rauch mit Hilfe eines Überdrucklüfters aus dem Keller gedrückt. Im Anschluss prüfte ein weiterer Trupp die Umgebung auf verbliebene Glutnester.
Das Geschehen zeigt, wie schnell der Ernstfall eintreten kann und wie wichtig Übungen bei einer Freiwilligen Feuerwehr sind, denn kurioserweise sollte genau ein solches Szenario in der nun ausgefallenen Übung abgearbeitet werden.
 
Vielen Dank an Robin v. Gilgenheimb bzw.
Wiesbaden112 für die Bilder.

alarmierte Organisationen: FFW Idstein, Rettungsdienst, Polizei

 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder